Andy Warhol

Canned Cow

Acryl auf Leinwand

Im Stil von Andy Warhol

Andy Warhol am 6. August 1928 in Pittsburgh (Pennsylvania, USA) geboren und am 2. Februar 1987 in New York City (New York, USA) gestorben.
Ich suchte ein geeignetes Bild, das in meine Küche passt. Ein Bild von einer Kuh auf einer Konservendose wäre doch ein geeignetes Motiv. Dabei wollte ich alles richtig machen. Auf einem Zylinder wirkt verzerrt, weil die Seiten eines glatten Bildes auf einer gekrümmten Fläche verkürzt sind. Aus dem Gedächtnis traute ich mir das nicht zu. Deshalb zeichnete ich eine Kuh, klebte sie auf eine Dose und malte das Ergebnis auf eine Leinwand. „Die Kuh sieht aber komisch aus“, kommentierten die ersten Betrachter. „Der Rumpf ist viel zu lang.“
Ich verglich meine Dose mit den „Campbell’s Soup Cans“ von Warhol. Er umging das Problem dadurch, dass er nur einen kurzen Schriftzug in die Mitte setzte. Aber für eine Arbeit, mit der er sich bei der Coesfelder Künstlerkolonie bewerben wollte, würde ein Schriftzug nicht genügen. Warum sollte er eine Kuh auf einer Wiese in eine Dose packen? Aber um beispielsweise Corned Beef oder Dosenmilch zu bewerben, schlägt dieses Werk eine Brücke zwischen Coesfeld und seinen Dosensuppen.